×

Lass dich inspirieren durch unsere schönen Realisierungen und Erbauer der Zukunft. Entdecken Sie das neue Vandersanden.

Fritz-Höger-Preis

Über den Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur:

Der Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur wurde erstmals 2008 ausgelobt und würdigt besondere Leistungen beim Bauen mit einem besonderen Baustoff. Er wird alle drei Jahre verliehen und wird seit 2011 vom Bund Deutscher Architekten BDA partnerschaftlich unterstützt. Eingereicht werden können Projekte, deren Fassade aus Backstein ausgebildet ist und die ab dem 1. Januar 2015 fertiggestellt wurden. Bereits für den Fritz-Höger-Preis 2017 eingereichte Projekte dürfen erneut eingereicht werden, sofern sie nach dem 1. Januar 2015 fertiggestellt und nicht bereits für den Fritz-Höger-Preis 2017 nominiert wurden.

 

Der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur wird in den nachfolgenden Kategorien vergeben:

  • Einfamilienhaus/Doppelhaushälften
  • Wohnungsbau/Geschosswohnungsbau
  • Büro- und Gewerbebauten
  • Öffentliche Bauten, Freizeit und Spor

Außerdem werden zusätzliche Auszeichnungen vergeben in den Bereichen:

  • Energieeffizienz
  • Sanierung/Nachhaltigkeit
  • Nachwuchs/Newcomer

www.backstein.com für weitere Infos oder wenden Sie sich an Ihren örtlichen Vandersanden Fachberater.

 

Ja, ich würde gerne ein Projekt einreichen für den Fritz-Höger-Preis 2020 für Backstein-Architektur. Gern empfange ich einen Gutschein im Wert von €50 für die Einreichungsgebühr. Die Gutscheine enthalten Codes und können unmittelbar bei Zahlung der Einreichungsgebühr eingelöst werden.

Bitte beachten Sie, dass wir nur Projekteinreichungen mit Verblendern oder Riemchen aus dem Sortiment von Vandersanden mit diesem Gutschein unterstutzen.