×

Lass dich inspirieren durch unsere schönen Realisierungen und Erbauer der Zukunft. Entdecken Sie das neue Vandersanden.

Aktuelles

Aktuelle Übersicht

Neu Wulmstorf
16/10/2019

Es ist ein ganz spannendes Projekt, was im niedersächsischen Neu Wulmstorf heranwächst: Auf rund 44.000 m2 entstehen hier in drei Bauabschnitten die sogenannten Lessinghöfe, ein Großprojekt, das knapp 400 hochwertige Wohneinheiten beinhaltet. Rein äußerlich sticht vor allem die Fassade ins Auge, für die sich das Team um Bauleiter Felix Räke von der zuständigen PGN Planungsgemeinschaft Nord GmbH für eine Klinkerlösung von Vandersanden entschieden hat. Im Interview beschreiben er und Geschäftsführer Norbert Behrens die Entscheidungsfindung, die Planungsphase und wie die Umsetzung des ersten Bauabschnitts realisiert wurde.

>
Vandersanden wird Hauptgesellschafter der Fabrik für keramische Spezialprodukte St. Joris
01/10/2019
St. Joris Keramische Industrie ist der größte Produzent keramisch glasierter Ziegel in Europa. Zur Sicherung der Zukunftspläne des Unternehmens war St. Joris auf der Suche nach einem Partner, der über ausreichende Mittel und Einfluss auf dem Markt verfügt. So ist die Partnerschaft mit der Vandersanden Group entstanden.
>
23/09/2019
Vandersanden Group gab heute die Übernahme seines norddeutschen Branchenkollegen Ziegelwerk Blomesche Wildnis bekannt. Genau wie Vandersanden ist das Ziegelwerk Blomesche Wildnis ein familiengeführtes Unternehmen, bei dem Fachkompetenz und Nachhaltigkeit schon seit Generationen großgeschrieben werden.
>
Starkes Dreiergestirn mit erheblicher CO2-Reduktion bei Tontransport
26/08/2019

Brauer Grondverzet & Transport, Vandersanden und Shell haben sich zusammengetan, um den Transport von Tonteilen aus Deutschland nach Kessel nachhaltiger zu gestalten. Die Initiative kommt von Brauer Grondverzet & Transport. Geschäftsführer Michel Sabella: „Zwei Kipplader mussten ersetzt werden und wir wollten diese Gelegenheit nutzen, um auf LNG-Fahrzeuge umzusteigen. Doch das schaffen wir nicht allein, dafür brauchen wir die Unterstützung von Vandersanden und Shell.“

>

Seiten