×

Lass dich inspirieren durch unsere schönen Realisierungen und Erbauer der Zukunft. Entdecken Sie das neue Vandersanden.

Übersicht

Vandersanden und Joseph Bricks vereinen die Kräfte

05/09/2017

Ökologische Verblendriemchen mit beachtlicher Rohstoff und Energie einsparung

 

Nach der kürzlich erfolgten Übernahme von CRH Clay Division im Januar 2017 fügt Vandersanden jetzt ein hochinnovatives Verblendriemchen-Unternehmen zu seinem belgischen Familienunternehmen hinzu. Am 21. August wurde der Vertrag mit den Gründern Wim Heylen und Matthieu van den Berg unterzeichnet, wobei Vandersanden Group die Kapitalstruktur von Joseph Bricks verstärkt, die operative Leitung übernimmt und für den weltweiten Verkauf der ECO-Verblendriemchen sorgt.
 
Die gepressten Verblendriemchen von Joseph Bricks passen perfekt zu den gesägten Verblendriemchen, die Vandersanden bereits selbst produziert. Diese gesägten Riemchen führen zu einer Rohstoff- und Energieeinsparung von vierzig Prozent im Vergleich zu Vollziegeln. Das Pressen dieser Riemchen sorgt für eine weitere Einsparung um fünfzig Prozent. Beide nachhaltige Riemchen sind für Fassaden- und Wandverblendungen geeignet, für die in funktioneller und ästhetischer Hinsicht keine Vollziegel erforderlich sind.
 
„Wir waren gerade dabei, die Produktion von ECO-Verblendriemchen in unserem Werk in Spouwen mit einem selbst entwickelten, ähnlichen Pressverfahren zu implementieren“, sagt Pierre Wuytack, CEO von Vandersanden Group. „Der Kooperationsvorschlag kam wie ein Geschenk vom Himmel!“, fährt er fort: „Statt des Ausbaus unserer eigenen Herstellungsverfahren in Spouwen einigten wir uns sehr schnell darauf, Joseph Bricks in die Vandersanden Group zu integrieren.“
 
Das Werk in Maasmechelen befindet sich noch in der Startphase. Die von DEBOER entwickelte, technologisch neue ECO-Handform-Riemchenpresse wird im September in Betrieb genommen. Inzwischen wurden bereits ca. dreißig Farben nach dem „Petersen“-Wasserstrich-Tischpressverfahren entwickelt, die den Riemchen ein authentisches Aussehen verleihen.
Das ist ein Retro-Sortiment von optisch gealterten Riemchen, wie die rot-orangefarbenen, getrommelten Verblender „Oud Kopenhagen“. Anfang 2018 wird das umfangreiche Wasserstrich- und ECO-Handform-Verblendriemchensortiment weltweit vertrieben.
 

Über Joseph Brickswww.josephbricks.com